HK2-Corona-Recht - Ihr Anwalt in der Corona-Krise

Anwälte

Anwalt zu Corona

Karsten U. Bartels LL.M.

Karsten U. Bartels LL.M. ist spezialisiert auf das IT-Recht. Er betreut unsere Mandanten als Unternehmeranwalt in Fragestellungen des IT-Vertragsrechts, der IT-Compliance, der Informationssicherheit und des Datenschutzrechts. Er berät insbesondere zu den Bereichen IT-Outsourcing, IT-Dienstleistungen und Direct Marketing.

In seinem Schwerpunkt Datenschutzrecht ist Karsten U. Bartels langjähriger zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV). Er ist Geschäftsführer der HK2 Comtection GmbH, unserer Gesellschaft zur Benennung von externen Datenschutzbeauftragten.

Bartels ist Vorstandsmitglied sowie als Leiter der Arbeitsgruppe Recht im Bundesverband IT-Sicherheit e. V. (TeleTrusT). Er fungiert zudem als stellv. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft IT-Recht des Deutschen Anwaltsvereins e. V. Karsten U. Bartels engagiert sich als CoachReferent und Juror in der Betreuung von Startups beim Gründerwettbewerb Digitale Innovationen sowie beim Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail bartels@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Matthias Hartmann

Matthias Hartmann berät unsere Mandanten in Fragen des gewerblichen Rechtsschutzes und des Markenschutzes, des Urheberrechts und des Presserechts und vertritt sie regelmäßig auch in gerichtlichen Auseinandersetzungen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Gestaltung von Standardverträgen für IT-Unternehmen, die Betreuung von Projekten in Krisenzeiten sowie die rechtliche Beratung zur Realisierung von Geschäftsmodellen. Matthias Hartmann berät außerdem einen Großkonzern beim Sponsoring.

Die Studie Kanzleimonitor.de 2017•2018, bei der Rechtsabteilungen aus knapp 1000 Unternehmen befragt wurden, listet Matthias Hartmann als gefragten Rechtsanwalt im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes.

Aktuell beschäftigt sich Matthias Hartmann vermehrt mit den Rechtsfragen bei der Entwicklung und dem Einsatz von künstlicher Intelligenz.

Matthias Hartmann war etwa 15 Jahre Lehrbeauftragter an der Europauniversität Viadrina Frankfurt/ Oder und hat dort zuletzt einen Workshop zur Vertragsgestaltung im IT Recht gegeben. Er ist zudem Autor des Kapitels Telemedienrecht im Praxishandbuch Medienrecht von Prof. Dr. Artur-Axel Wandtke und Dr. Claudia Ohst.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail hartmann@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Ronja Hecker

Ronja Hecker berät Mandanten in den Bereichen des geistigen Eigentums sowie des Medien- und Internetrechts.

Ihr Schwerpunkt liegt auf der Vertragsgestaltung und der Beratung von Mandanten in werberechtlichen Fragestellungen. Darüber hinaus ist sie auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts tätig und berät Start-Ups bei der Gründung.

Ronja Hecker war vor ihrem Wechsel zu HK2 knapp 3 Jahre für eine internationale Wirtschaftskanzlei in Hamburg im Bereich Gesellschaftsrecht / M&A tätig.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail hecker@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Jörg Hennig

Jörg Hennig ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Fachanwalt für Sozialrecht. Er ist spezialisiert auf die Beratungsfelder Zeitarbeit und Flexibilisierung von Arbeitsbedingungen. Hierzu gehört die rechtliche Betreuung bei Umstrukturierungen, Auslandsentsendungen, in sozialversicherungsrechtlichen Fragen (Versicherungspflicht, Scheinselbstständigkeit, Auseinandersetzungen mit Berufsgenossenschaften und SOKA-Bau) und im Betriebsverfassungsrecht.

Zu seiner Tätigkeit gehört auch die arbeitsrechtliche Beratung der Mitglieder des Journalistenverbandes Berlin-Brandenburg.

Jörg Hennig ist Geschäftsführer der ZP1 Beratungsgesellschaft für Zeitarbeit und flexiblen Personaleinsatz mbH.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail hennig@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Bernhard Kloos

Bernhard Kloos ist spezialisiert auf IT-Recht, Wettbewerbsrecht, E-Commerce und Datenschutz. Er berät außerdem zu gesellschaftsrechtlichen Fragen mit Bezug zu Unternehmensstruktur und Unternehmensfinanzierung, etwa im Zusammenhang mit Venture Capital oder Private Equity. Zu seinem Mandantenstamm zählen Softwarehäuser, Agenturen und innovative Plattformen aus diversen Branchen, etwa Tourismus, Medien und Online-Handel.

Bernhard Kloos ist Geschäftsführer der HK2 Comtection GmbH. Er war zudem als Lehrbeauftragter für IT-Recht an der Technischen Hochschule Wildau im Fachbereich Wirtschaft, Informatik und Recht tätig.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail kloos@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Philip Koch

Philip Koch berät zu Fragestellungen des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und Gesellschaftsrechts, der Vertragsgestaltung und des E-Commerce. Zu seinem Mandantenstamm gehören Automobil- und Einzelhandelskonzerne, Online-Plattformen, Unternehmen der Reiseindustrie, Kommunikations- und Internetagenturen sowie Unternehmen und Künstler aus der Musikbranche.

Philip Koch unterstützt unsere Mandanten z.B. bei Anmeldung und Management ihrer Marken, der Durchsetzung und Abwehr marken-, urheber-, und wettbewerbsrechtlicher Ansprüche, in Verfahren der Alternative Dispute Resolution (ADR) für Domain-Streitigkeiten oder bei der Gestaltung von Lizenz- und Auswertungsvereinbarungen.

Im Gesellschaftsrecht berät Philip Koch zu Themen wie Gründung, Umwandlung, Share- & Asset-Deals, Finanzierung (Private Equity & Venture Capital), Geschäftsführung oder der Lösung von Gesellschafterkonflikten.

Philip Koch ist Regionalgruppenbeauftragter der Arbeitsgemeinschaft geistiges Eigentum und Medien im DAV (AGEM).

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail koch@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Nadja Marquard

Nadja Marquard berät Unternehmen zu Fragestellungen des Medienrechts und des gewerblichen Rechtsschutzes und vertritt unsere Mandanten in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten. Weitere Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die Themenbereiche E-Commerce, Urheberrecht und Vertragsrecht.

Darüber hinaus betreut sie in beratender Funktion Unternehmen bei Marketingmaßnahmen, insbesondere bei der Erstellung von Werbemitteln, der Ausgestaltung von Gewinnspielen und in Fragestellungen zur Verwendung und Einbindung von Social Media.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail marquard@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Anika Nadler

Die Tätigkeitsschwerpunkte von Anika Nadler, Jahrgang 1984, bilden das Arbeits- und Sozialversicherungsrecht. Im Arbeitsrecht liegt der Fokus auf der Arbeitnehmerüberlassung, bei der Gestaltung von Dienst- und Werkverträgen und bei Rechtsfragen im Zusammenhang mit Sozialkassen des Baugewerbes (SOKA-Bau). Zu allen Themen berät sie Unternehmen jeder Größenordnung – bundesweit.

Im Bereich des Sozialversicherungsrechts liegen ihre Schwerpunkte in dem Einsatz von Freelancern, Rechtsfragen in Krankenhäusern (SGB IV, V und IX) und Beitragspflichten zu Berufsgenossenschaften (SGB VII). Ferner berät Frau Nadler global tätige Unternehmen im Zusammenhang mit internationalen Personaltransfers und bei geplanten Ansiedlungen in Deutschland.

Der Branchenfokus von Frau Nadler liegt in den Bereichen HealthPersonaldienstleistungenIT und Bau.

Frau Nadler ist bundesweit als Referentin in den Bereichen Arbeitsrecht und Arbeitnehmerüberlassung aktiv. Sie berät ihre Mandanten auch auf Englisch, Französisch und Italienisch.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail nadler@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Sina Schmiedefeld

Sina Schmiedefeld berät unsere Mandanten vorranging auf dem Gebiet des IT-Rechts und im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes. Zu ihren Beratungsschwerpunkten gehören das IT-Vertragsrecht, AGB Recht und Markenrecht. Darüber hinaus vertritt sie Mandanten in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten.

Vor ihrer Zulassung als Rechtsanwältin studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg und der Humboldt Universität zu Berlin. Ihr Referendariat absolvierte sie in Berlin und bei einer großen Wirtschaftskanzlei in Seoul, Südkorea im Bereich IP.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail schmiedefeld@hk2.eu

Anwalt zu Corona

Michael Schramm LL.M. (Minnesota)

Michael Schramm LL.M. wird für unsere Mandanten schwerpunktmäßig im Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes, des Marken- und des Urheberrechts tätig. Insbesondere unterstützt er Unternehmen bei der Gestaltung von Marketingmaßnahmen und Gewinnspielen sowie der Durchsetzung markenrechtlicher Ansprüche.

Daneben berät er unsere Mandanten auch zu Fragestellungen des IT-Vertragsrechts, der Informationssicherheit und des Datenschutzes, speziell im Bereich des Direct Marketing.

T +49 (0)30 27 89 00 – 0
E-Mail schramm@hk2.eu